Bildungsarbeit

Das Jugendwerk versteht sich als politische Interessenvertretung von Kindern und Jugendlichen und setzt sich für eine bessere Beteiligung dieser in allen gesellschaftlichen Bereichen ein. Dazu gehört es, Kinder und Jugendliche bei der Entwicklung eigener Meinungen zu unterstützen und ihnen Möglichkeiten (politischer) Mitbestimmung bewusst zu machen.

Die Bildungsarbeit zieht sich durch alle Aktivitäten des Jugendwerkes, wie beispielsweise im Bereich "JW on Tour".

Im politischen Bildungsbereich hat sich das Jugendwerkt für die Projektreihe "U 18- Wahlen für Kinder und Jugendliche" stark gemacht. Ziel der verschiedenen Veranstaltungen war die Interessen junger Menschen für Politik zu wecken und sie zur aktiven Teilnahme an gesellschaftlichen Entscheidungsprozess zu motivieren. Durch eine Reihe verschiedener Themen soll politische Bildung auf breiter Ebene ermöglicht werden.

Projekte und Aktionen im Jugendbildungsbereich sind in Planung.